Klinik und Poliklinik für Neurologie

Lernziele Untersuchungskurs

Grundlagen Klinischer Untersuchung (GKU)

Neurologie

Klockgether Feb 2005

Grundsätzliche Lernziele sind

  1. Korrekte Durchführung der jeweiligen Untersuchung
  2. Kenntnis des Normalbefunds und der wichtigsten abnormen Befunde
  3. Korrekte Interpretation der wichtigsten abnormen Befunde

Meningismus
Auftreten bei Meningitis, SAB; Differenzierung von Minderbeweglichkeit bei HWS-Veränderungen

Gesichtsfeldprüfung (Fingerperimetrie)
Bitemporale Hemianopie, homonyme Hemianopie, Quadrantenanopie

Okulomotorik/Nystagmus/Ptose
Okulomotorius-, Trochlearis-, Abducensparese
Spontannystagmus, Blickrichtungsnystagmus, optokinetischer Nystagmus
Sakkaden, INO
Ptose (Differenzierung muskulär, Okulomotorius, Horner)

Pupillomotorik
Direkte, indirekte Pupillenreaktion, Konvergenzreaktion
Efferente, afferente Pupillenstarre

Übrige Hirnnerven
V. Zentrale vs. periphere Trigeminusstörung
Kornealreflex
Kaumuskulatur
Masseterreflex
VII Zentrale vs. periphere Fazialisparese
IX-XII Gaumensegel
Würgreflex
M. trapezius/M. sternocleidomastoideus
Zunge

Reflexe
Bicepsreflex (BSR)
Brachioradialisreflex (RPR)
Tricepsreflex (TSR)
Trömnerreflex
Patellarsehnenreflex (PSR)
Achillessehnenreflex (ASR)
Klonus
Babinski
Bauchhautreflexe
Unterscheidung Muskeleigenreflexe vs. Fremdreflexe; Unterscheidung physiologischer und pathologischer Reflexe; Reflexbefunde bei peripheren vs. zentralen Paresen; Kenntnis der radikulären Versorgung

Grobmotorik
Kraftprüfungen, Kraftgrade
Halteversuche (latente Parese)
Muskeltonus (Rigidität, Spastik)
Muskelatrophien

Feinmotorik/Koordination
Feinmotorik
Finger-Nase-Versuch
Fingerfolgeversuch
Diadochokinese
Knie-Hacke-Versuch
Kenntnis typischer Befunde bei Extremitätenataxie

Gang/Stand
Gangbild, Seiltänzergang, Blindgang
Kenntnis der wichtigsten Gangstörungen (akinetisch, ataktisch, paraspastisch, paretisch)
Romberg-Versuch (Differenzierung cerebelläre vs. sensible Ataxie)

Sensibilität
Berührung, Temperatur, Schmerz, Lage, Vibration
Kenntnis der typischen Verteilungsmuster (einzelner Nerv, radikulär, polyneuropathisch, querschnittsförmig, halbseitig)

Sprache
Spontane Sprachproduktion
Paraphasien
Syntaktische Struktur
Benennen
Nachsprechen
Sprachverständnis
Schreiben
Lesen
Differenzierung Aphasie vs. Dysarthrophonie; wichtigste Charakteristika der Broca-, Wernicke- und amnestischen Aphasie