Klinik und Poliklinik für Neurologie

Sektion Bewegungsstörungen

Das Neurozentrum der Universitätkliniken Bonn (UKB) stellt die klinische Versorgung aller neurologischen Krankheitsbilder sicher; insbesondere im Bereich der vaskulären Medizin, der Onkologie und der Bewegungsstörungen kooperieren Neurochirurgie und Neurologie besonders eng. Der Schwerpunkt „Bewegungsstörungen“ (Leiter: Prof. Wüllner) wurde 2014 in der Neurologie neu eingerichtet, um die klinische und präklinische Forschung in diesem wichtigen Bereich der neurologischen Erkrankungen zu stärken, und die Einführung und Validierung innovativer Therapien zu ermöglichen. Hier besteht eine enge Kooperation auch mit dem klinischen Behandlungs- und Forschungszentrum des UKB (KBFZ) , dem Zentrum für seltene Erkrankungen (ZSE) und dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE)


Leitung:

Prof. Dr. Ullrich Wuellner
Prof. Dr. Ullrich Wuellner
Tel.: +49 (0)228-287-19465
E-Mail schreiben