Klinik und Poliklinik für Neurologie

Station 2

Die Station 2 befindet sich im dritten Stock des NPP auf der Südseite. Sie sind immer in 2-Bett-Zimmern mit Bad und WC untergebracht. Die Station ist unterteilt in eine Privatstation und eine Station für gesetzlich Versicherte. Auf der Seite der privat Versicherten haben Sie die Möglichkeit eines Einzelzimmers. Des Weiteren haben Sie auf der Seite der privat Versicherten einige zusätzliche Annehmlichkeiten. Sie können jeden Tag ihre Mahlzeiten aus einem großen Repertoire auswählen: morgens frisches Obst und Gemüse sowie eine kleine Auswahl an warmen Speisen (z.B. Rührei, etc.). Abweichend zum Klinikessen können Sie sich zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen aus einer eigenen Speisekarte das Essen auswählen. Für alle gesetzlich versicherten Patienten steht dieser spezielle Service kostenpflichtig zu Verfügung. Sprechen Sie das Team an, um nähere Informationen zu erhalten.

Unser Team besteht aus 15 Voll- und Teilzeit-Pflegekräften, die von einer Stationsassistentin von 7:00-13:00 Uhr unterstützt wird.

Ein Behandlungsschwerpunkt unserer Station ist die Parkinson-Komplexbehandlung.

Tagesablauf - Privatstation

  • Ab 7:00 Uhr Durchgang des Pflegepersonals (Blutdruck messen, Verteilen der Medikamente etc.)
  • Ab 7:30 Uhr Frühstück für Patienten, die nicht nüchtern bleiben müssen
  • Ab 8.30 Uhr Blutabnahme
  • Ab 8:45 Uhr Visite (Montag bis Freitag: Chefarzt, Oberarzt und Stationsärzte)
  • Ab ca. 9:30 Uhr Durchgang durch die Patientenzimmer von Servicemitarbeitern
    • Getränke anbieten, Gläser tauschen
    • Essenswünsche erfragen und bestellen
    • individuelle Serviceleistungen für den Patienten
  • Ab 12:00 Uhr Mittagessen
  • Ab 14:00 Uhr werden Kaffee und Kuchen verteilt, anschließend steht der Kaffeewagen, an dem Sie sich bedienen können, vor dem Stationsstützpunkt
  • Ab 17.00 Uhr Abendessen
  • Ab 18:00 bis 20:00 Durchgang des Pflegepersonals, u.a. zur Information über therapeutische und diagnostische Maßnahmen des nächsten Tages; Blutdruck messen etc.

Tagesablauf - Normalstation

  • Ab 7:00 Uhr Durchgang des Pflegepersonals (Blutdruck messen, Verteilen der Medikamente etc.)
  • Ab 7:30 Uhr Frühstück für Patienten, die nicht nüchtern bleiben müssen
  • Ab 8.30 Uhr Blutabnahme
  • Ab 8:45 Uhr Visite (Montag und Freitag: Stationsärzte; Dienstag: Oberarzt; Donnerstag: Chefvisite)
  • Ab 12:00 Uhr Mittagessen
  • Ab 14:00 Uhr werden Kaffee und Kuchen verteilt, anschließend steht der Kaffeewagen, an dem Sie sich bedienen können, vor dem Stationsstützpunkt
  • Ab 17.00 Uhr Abendessen
  • Ab 18:00 bis 20:00 Durchgang des Pflegepersonals, u.a. zur Information über therapeutische und diagnostische Maßnahmen des nächsten Tages; Blutdruck messen etc.


Übergabezeiten:     Bitte nur in dringenden Fällen stören!

  • 6:15 bis 7.00 Uhr
  • 13:00 bis 14:00 Uhr
  • 20:30 bis 21:00 Uhr